Die Demonstration gegen Rechts am Samstagvormittag (23.3.) in Mettmann ist nach Angaben der Polizei friedlich verlaufen. Sie schätzt die Zahl der Teilnehmer auf 1500. Teilnehmer gingen anfangs von bis zu 2500 Mitstreitern aus.
Hier geht es zum Pressebericht der Rheinischen Post

Kein Schwanenpaar auf dem Goldberger Teich?
Auf Anfrage des Bürger- und Heimatvereinigung " Aule Mettmanner" ist der Zustand des Teiches gegenwärtig für eine Schwanenbrut nicht geeignet.

Full House in den Räumen der Grünen am Adlerberg 11.03.2019 19.00 h

Nils Lessing hatte für die Ratsfraktionen zu einem Treffen mit den Initiativen für MEttmann geladen.

Mettmann. Der Altersdurchschnitt der 92 Vereinsmitglieder liegt bei über 80 Jahren. Wenn nicht bald junge, engagierte Menschen hinzukommen, ist die Zukunft der Goldberger Mühle ungewiss.
Hier geht es zum Pressebericht vom Schaufenster Mettmann

Filme im Freibad? RP-Leser sind begeistert. Die Stadtverwaltung prüft. Doch es regen sich bereits kritische Stimmen.
Hier geht es zum Pressebericht der Rheinischen Post

Vier Bürgerinitiativen, die mit der Verkehrsführung in Mettmann unzufrieden sind, haben sich jetzt zusammengeschlossen. Gestern haben sie eine so genannte Bürgeranregung verfasst und im Rathaus abgegeben.
Hier geht es zum Pressebericht der Rheinischen-Post

Unter dem Label „Initiativen für Mettmann“ haben sich die Initiativen Düsseldorfer Straße – Goldberg – Lutterbecker/Eichstraße und Nordstraße für zukünftige gemeinsame Aktivitäten zusammengeschlossen.

Treffen der Initiative Goldberg im Stadtwaldhaus in Mettmann am 08.01.2019 um 19.00 Uhr.  Böttingerweg, 40822 Mettmann
Interessierte Bürger sind herzlich willkommen!