Mit roten und blauen Punkten konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Stellen auf einem Stadtplan markieren, die ihrer Meinung nach für Fußgänger und Radfahrer kristisch sind. Foto: Kreisstadt Mettmann

Hier geht es zum Pressebericht der Kreisstadt Mettmann!

   
© initiative-goldberg-mettmann