Feuerwehr-Sondereinsatz am Goldberger Teich

Aufgrund der bereits langanhaltenden Trockenheit des „SuperSommer2018“ hat sich auch die Wasserqualität des Goldberger Teichs sehr verschlechtert. Der notwendige Sauerstoffgehalt ist, da es sich bei dem aufgestauten Mühlenteich um ein nahezu stehendes Gewässer handelt, deutlich zu niedrig. Die geringe Sauerstoffgehalt macht den im Teich lebenden Fischen, hauptsächlich Forellen und Karpfen, deutlich zu schaffen und sie drohten abzusterben.

Sollten Sie den Beitrag nicht sehen können, klicken Sie hier!