Wir schaffen die Nacht ab in Mettmann!
Am 3. September hat der Goldberg dieses Thema als Antrag im  Bürgerausschuss vorgetragen.
Und was macht Mettmann daraus.....nichts! Andere Städte wie Langenfeld greifen die Ideen auf und setzen sie  unbürokratisch um. Hier müssen Ausschüsse erst jahrelang darüber beraten und das dauert.... und was dann folgt weiß man hier in Mettmann schon lange.....nichts!
So geht das leider mit vielen Anträgen der Bürger. Anträge werden in Ausschüsse verschoben und man erfährt nicht, wo sie geblieben sind geschweige denn, ob eine Umsetzung in Angriff genommen wurde. Vor kurzem wurde eine Stelle für mehr Bürgerbeteiligung im Rathaus eingerichtet, die eine Veröffentlichung der Bürgeranträge möglich machen könnte.
Leider ist der Verwaltung nicht daran gelegen, die Bürger mitzunehmen, schade!

Gegen Lichtverschmutzung
: Langenfeld will schonendes Straßenlicht 15. November 2019
Hier geht es zum Pressebericht der Rheinischen Post!

   
© initiative-goldberg-mettmann